PRESSESPIEGEL

KONZERTBERICHTE

„400 Besucher … brachte er den Hafen förmlich zum Kochen … wild getanzt, gesungen und geklatscht … hielt niemanden mehr auf den Stühlen … bunte Mischung aus groovigen Beats, lustige und kluge Texte … nach satten 80 Minuten … endete der Abend mit glücklichen Gesichtern“
Westfälische Allgemeine Zeitung

„… Flonske verbinden sich deutscher Hiphop Blues und Funk nach bester Max-Herre-Art … groovt zu Gitarre und Mundharmonika … Texte verhandeln intelligent … bieten absolute Schmunzelgarantie …“
Hildesheimer Allgemeine Zeitung

„humorvolle Wortspielereien … tiefsinnigen Phrasen … ganz eigener Style … eine gehörige Portion Groove, Spontanität und ungebremste Spielfreude auf der Bühne.“
Butzbacher Zeitung


RADIOINTERVIEWS

Deutschlandradio Kultur:  25.07.2018
Radio Fritz – Poetry Blue Moon  08.02.2018 (01:03 – 15:02)
Radio Frei – Handgemacht  18.11.2017


CD REVIEWS

„Die 6 Songs … spiegeln ein stimmiges Gesamtbild ihres Sounds wieder, der sich irgendwo zwischen Max Herre und den souligen HipHop-Wurzeln der 70er bewegt.“ – Musikiathek

„eine EP, die kurzweiliger nicht sein könnte. Da grooven Rhodes und elektrische Gitarre zu Drums und Bass und lassen sich von intelligenten deutschen Texten … tragen.“ – Musicampus

„Das Berliner Menü schmeckt, auch weil es das liefert, was es verspricht…Groove in “Wo bist du?”, Soul in “Hollywood”, Reggae in “Vitamin D” und Rap mit ordentlich (Big)-Band-Backup in “Flieg”. Wir essen alles mit Genuss auf und freuen uns auf die nächste Mahlzeit aus Berlin.“ – Fauves

Advertisements